Waldorf Weltweit Freie Waldorfschule Erlangen
Startseite > Schule

Schule

"Das größte Geschenk, das Eltern geben können, nach der Liebe, ist eine gute Erziehung." Rudolf Steiner

 

Die Freie Waldorfschule Erlangen fördert auf Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners die Bildung und Erziehung der ihr anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Aufgabe unserer Schule ist es, Kindern und Jugendlichen Impulse und Hilfen für ihre Entwicklung und Entfaltung zu geben.

Der Lehrplan der Waldorfschulen ist auf die Weite der in den Kindern liegenden seelischen und geistigen Veranlagungen und Begabungen ausgerichtet. Die Heranwachsenden sollen die Möglichkeit erhalten, ihre intellektuellen, künstlerischen und sozialen Fähigkeiten gleichermaßen zu entwickeln. In einer Vielfalt von Fächern wird eine breite Allgemeinbildung vermittelt.

Als staatlich genehmigte, einheitliche Grund- und weiterführende Schule unterrichten wir unsere Schüler von der ersten Klasse an bis zu den Abschlussprüfungen (Mittlere Reife oder Abitur) in festen Klassenverbänden.

tl_files/waldorfschule/img/banner_ProNatur.jpg