Waldorf Weltweit Freie Waldorfschule Erlangen
Startseite > Organisation > Festgelegte Organe > AK Öffentlichkeitsarbeit

Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit

Unser Arbeitskreis ist ein Organ des Trägervereins und laut Satzung vorgeschrieben. Wie setzen uns zusammen aus Eltern und Lehrern der Schule, mit Erfahrung in oder starkem Interesse an den verschiedenen Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit.

Die wesentliche Aufgabe dieses Arbeitskreises ist es, die Freie Waldorfschule Erlangen in ihrem Einzugsbereich bekannter zu machen und dabei möglichen neuen Eltern das Profil sowie die Stärken der Waldorfpädagogik zu vermitteln. Dazu gilt es auch auf die aktuelle Wahrnehmung der Schule einzugehen und diese möglicherweise zu revidieren.

Dafür entwickeln wir im Arbeitskreis eigene Konzepte, pflegen Kontakte zu den Medien, erstellen Informationsschriften und Broschüren sowie aktualisiert oder überarbeitet den Internetauftritt. Wir sind bei den öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Schule präsent, treten aber auch selbst als Veranstalter auf. Daneben kümmern wir uns auch um die entsprechende Ankündigung von allen Veranstaltungen der Schule.

Durch enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand, den Lehrern und Schülern sowie der Geschäftsführung können gemeinsam neue Konzepte entwickelt und umgesetzt werden.

Mit dem Jahresheft trägt der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit zur Kommunikation innerhalb der Schule bei, weitere Aktivitäten sind in Planung.

Sprecher Stefan Möller oeffentlichkeitskreis@waldorfschule-erlangen.de oder Stefan Möller oder Ute John.